Workshop: Kalkulieren wie ein Profi

Immer wieder erreichen mich unzählige Fragen zum Thema Kostenvoranschlag und Co. Da dieses Thema so unheimlich umfangreich und individuell ist das ich es im Berufsfotografen Seminar nur im Ansatz durchgehen kann, möchte ich zu diesem Thema nun ein eigenes Fotmat unterbringen.

Referent: Jan Kocovski (http://www.kocovski.de)

3m-ausschreibung

Ort:
Studio JK
Robert-Bosch-Straße 26
63303 Dreieich

WANN:
07.06.2015
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Das Seminar richtet sich generell an Berufsfotografen und solche die es werden möchten. Hier werden Themen zum Kostenvoranschlag / Angebot sehr individuell behandelt und das umfasst neben dem richtigen Format auch die passenden Positionen.

Selbstverständlich werden auch fiktive Kostenvoranschläge geplant und anhand von realen Produktionen dargestellt. Darüber hinaus werde ich Beispiele aus meinen Kostenvoranschlägen zeigen und erklären warum ich was gemacht habe.

Daneben sprechen wir über die Lizenzmodelle und das kalkulieren des richtigen Modells für euren Kunden.

Vorraussetzung ist natürlich Spaß an der Sache. Keine Sorge, die kaufmännischen Themen werden mit Sicherheit nicht trocken.

Seminarinhalt

Kostenvoranschlag in a nutshell
Wie sollte die Form sein, welche Positionen muss ich berücksichtigen und welche rechtlichen Themen sollte ich berücksichtigen?
(Das ist keine Rechtsberatung und ersetzt diese auch nicht. Es gibt lediglich meine persönlichen Erfahrungen der vergangenen Jahre wieder)

Einzelpositionen im Detail
Was muss ich bei den Einzelpositionen beachten und wie sieht das bei externen Talenten aus die ich für eine Produktion buchen muss.

Spielgeld
Wenn bei Produktionen etwas in die Hose geht oder etwas fehlt muss das aufgefangen werden. Wann und wo kann ich die Kosten dafür unterbringen.

Warum überhaupt einen Kostenvoranschlag machen?
Im Zeitalter der Digitalisierung reicht doch auch eine Formlose Email. Oder etwa nicht? Rechtssicherheit?

Do’s and Don`ts beim Kostenvoranschlag
est practice als Schlagwort ist sehr schwammig, deswegen gehen wir intensiv auf die einzelnen Bereiche an und zeigen an realen Kostenvoranschlägen wie die verschiedensten Themen kalkuliert werden können.

Lizenzen; yes or no?
Wie funktionieren Lizenzmodelle und wie kalkuliere ich passend die Nutzungsrechte für den Kunden individuell. Auf Basis der MFM Liste kalkulieren wir passende Lizenzmodelle und zeigen wie wir diese Liste als wichtigen Indikator nutzen.

Die wichtigsten Punkte
Der Kostenvoranschlag respektive das Angebot entscheidet häufig über das gewinnen oder verlieren einer Produktion. Das bedeutet nicht das es auf den Preis ankommt. In den mir bekannten allermeisten Fällen kommt es auf die Details an und die Themen die man unterbringt um dem Kunden zu zeigen das man sich ernsthafte Gedanken zu dem Thema gemacht hat und eventualitäten beachtet die der Mitbewerb wissentlich oder unwissentlich vernachlässigt.

Tweaks and Tricks
Die kleinen “Geheimnisse” die einen guten von einem hervorragenden KV unterscheiden.

Dieser Power Workshop für Berufsfotografen, sowie angehende Berufsfotografen, geht über 7h. Es kann durchaus passieren, dass wir eventuell ein klein wenig überziehen.

Mitzubringen sind:
Neben was zu schreiben auch gute Laune.

Hinweis: Der Workshop basiert auf einem straffem “Lehrplan”, wird allerdings abhängig von der Gruppendynamik der Teilnehmer (Fragen, Wissensstand, individuelle Problembehandlung) flexibel gestaltet. Durch moderate Gruppen entsteht viel Raum für eigene Themen und genügend Zeit um Fragen ausreichend zu behandeln.

Kosten:Die Kosten für diesen Workshop belaufen sich auf 99,00 Euro inklusive 19% Umsatzsteuer.

Eine Rechnung wird jedem Teilnehmer zu Beginn des Seminars per Email zugesandt.

Im Preis inklusive sind das Seminar, Softdrinks (Wasser, Cola, Fanta).

Teilnehmer: Dieser Workshop ist begrenzt auf maximal 10 Teilnehmer.

Anmeldung:
Um sich verbindlich anzumelden bitte das nachfolgende Formular ausfüllen, wir schicken alle weiteren Informationen per Email.

Alternativ könnt ihr auch einfach eine Email an workshop@fotografie-workshops.info schicken. Darin bitte eure Kontaktdaten und eine Rufnummer notieren. Bei Fragen einfach bei uns im Studio unter +49 6103 37 25 226 anrufen.

Wichtig:
Die Stornierung einer verbindlichen Buchung ist bis 30Tage vor dem Workshop möglich und der eingezahlte Betrag wird zurückerstattet. Eine Stornierung 29-14 Tage vor dem Workshop ist möglich, allerdings werden dann nur 50% der Kosten erstattet. Eine Stornierung < 13 Tage davor ist nicht mehr möglich. Der Workshop ist jedoch übertragbar. Übernachtung:
Für Teilnehmer mit weiterer Anreise, können wir gern Übernachtungen in einem Hotel in der Nähe organisieren.

Die Terminliste aller Workshops und Seminare ist hier zu finden: Workshop und Seminar